Aktuelles im Infokasten



                                                        Über uns:

Unser Gartenverein befindet sich in Stadtroda an der Geraer Straße Stadtauswärts Richtung Quirla. In direkter Nachbarschaft ist das Roda Stadion sowie die Tankstelle zu finden. Wer mit dem Bus anreisen möchte, kann dazu die Bushaltestelle direkt am Vereinsgelände nutzen.

Der gesamte Verein erstreckt sich über eine Fläche von ca.26000qm, unterteilt in 89 Parzellen unterschiedlicher Größe und ist im Flächennutzungsplan der Stadt Stadtroda als Dauerkleingartenanlage aufgeführt. Jeder Garten verfügt über einen Strom- und Wasseranschluss sowie eine Laube.  

Die innerhalb des Vereins befindlichen Wege sind  Teil der Rundwanderwege (führen z.B. ins Naherholungsgebiet Weihertal) der Stadt Stadtroda und werden von uns gepflegt und Instantgehalten, z.B. bei den alle 2 Wochen stattfindenden Arbeitseinsätzen. Bei  diesen Arbeitseinsätzen werden auch regelmäßig die beiden Bushaltestellen in der Geraer Straße von den Mitgliedern in Ordnung gehalten.

Natürlich kommt bei uns die Geselligkeit nicht zu kurz; als Beispiel seien hier das jährliche Sommerfest oder das Weihnachtsbaumsetzen genannt. Auch nach den Arbeitseinsätzen wird gerne noch ein Stündchen zusammen gesessen.

Was uns die letzten Jahre immer wieder gelungen ist, ist einen Lehrstand von Gärten im Verein zu vermeiden.

Darauf sind wir doch etwas Stolz! Aktuell sind alle Gärten belegt, sogar eine kleine Warteliste existiert!

Diese wird vom Vorstand gepflegt und zwar nach dem Motto; wer am längsten wartet, bekommt als erster die Möglichkeit einen Garten zu pachten.

Wer uns also mal kennenlernen möchte kommt doch einfach bei den alle 2 Wochen jeweils Samstags stattfindenden Arbeitseinsätzen vorbei, oder er erreicht uns über die  obenstehende Schaltfläche Kontakte.

Wir freuen uns über jeden Interessenten!

 

Nachdem die Rechnungen für das abgelaufene Jahr so langsam bei euch angekommen sein müssten, soll hier eine kleine Erläuterung folgen. Was wir erhöhen mussten, sind die Beiträge für die Versicherungen, die 2019 seitens der LVM angepasst wurden. Dies betreffen die Gebäudeversicherungen, die Haftpflicht sowie die Rechtsschutzversicherung. Diese Versicherungen betreffen nur den Verein, nicht die einzelnen Parzellen. 

Nähere Erläuterungen dazu gibt es auf unserer Vollversammlung. Der Strompreis ist wie angekündigt wieder zurückgegangen, nicht zuletzt aufgrund unserer letztjährigen Art und Weise des Ablesens. Auch dazu mehr auf der Vollversammlung. Ansonsten ist alles soweit gleichgeblieben. Bei Fragen zur Rechnung bitte nicht gleich den ganzen Verein verrückt machen, sondern meldet euch einfach bei mir!

                                                                                                                                                                         U.Geißenhöner